Obwohl Autos standardmäßig über einen Basisrostschutz verfügen, sind diese aus fabrikationstechnischen Grenzen meist nicht ausreichend vor Rost geschützt. Rostschutzprodukte von DINITROL ergänzen den Basisrostschutz ideal.

Rostverursacher:
125 Regentage z.B. Österreich
350.000 Tonnen Streusalz
Kondenswasser in den Hohlräumen 
mechanischer Abrieb
mangelhafter Basisrostschutz

DINITROL Rostschutz

- stoppt und neutralisiert Rost auch bei älteren Autos

- zweifacher Schutz: Hohlräume und Unterboden

- ideale Ergänzung zum werkseitigen Basisrostschutz

- steigert Nutzungsdauer und Wiederverkaufswert

- 75 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Rostschutzprodukten

- kompetente Beratung

- spezifischer Behandlungsplan für fast JEDES Modell

- Zahlreiche Referenzen weltweit

- von Erstausstattern empfohlen

Grundvorraussetzung für die Behandlung des Unterbodens ist vorab die gründliche Reinigung z.B. mit dem Trockeneisstrahlverfahren.

Nach abgeschlossener Prozedur kann man über die verschiedenen Behandlungsformen entscheiden.

Bei Neuwägen entfällt das Trockeneisstrahlen. Mit Dinitrol Rostprimer wird die Hohlraumversiegelung (HVS) gemacht und der

Unterboden vorbereitet. Zuletzt wird Dinitrol Metallic Wachs aufgespritzt. 

  • wird bei Kommunalfahrzeugen, z.B. Busse, Winterräumdiensten eingesetzt
  • extrem beständig und abriebfest

Idealerweise kommen Sie bei uns vorbei und lassen sich ein unverbindliches Angebot erstellen.

 

 


rbereitungsmaßnahmen für VERSIEGELUNG

dresultate Unterbodenschutz VERSIEGELUNG

Neue A-Klasse, elastische Wachsversiegelung unter den Innenkotflügel und
Kunststoffbodenverkleidungen

Unterbodenschutz Kautschuk Bentley S2

Nissan 200SX - Unterboden mit Kautschuk versiegelt

Opel Rekord

Mercedes W210 - E430

Mercedes W 124

Mercedes G-Modell

Land Rover

Land Rover Defender 90

VW Caddy

 

Unser Profil

Öffnungszeiten bitte auf Anfrage!

Kraftwagenzentrum

Plauener Strasse 32

90513 Zirndorf

Tel. 0911 – 93 60 491

info(at)kraftwagenzentrum.de

dinitrol_logo-NEU